Reading Time: 4 minutes

Lebensmittel- und Kosmetik-Scan

Yuka ist eine App, die Lebensmittel oder Kosmetikprodukte analysiert. Yuka, ein Tool zur Analyse von Lebensmitteldaten, wurde vor weniger als zwei Jahren in Frankreich eingeführt. Daher wird die Telefonanwendung in Frankreich am häufigsten verwendet. Ab heute ist es auch in der Schweiz, Belgien, Luxemburg, Spanien und Großbritannien erhältlich. Darüber hinaus hoffen sie, sich vor Ende des Jahres in den Vereinigten Staaten und Kanada auszubreiten.

Wenn Sie einkaufen, werden Sie vielleicht schon gequält, um zu wissen, welches Produkt Sie in einer Abteilung bevorzugen, um anhand des Etiketts zu verstehen, ob das andere Produkt für Ihre Gesundheit geeignet ist.

Schließlich erhalten Benutzer bei nicht erkannten Produkten die Möglichkeit, einen Beitrag zu leisten, indem sie Produktinformationen direkt zur Anwendung hinzufügen und Beweisfotos anhängen.

Yuka Check your food

Zusatzstoffe, Farbstoffe, Fette

Die Yuka-Anwendung verfolgt den Inhalt von Einkaufswagen. Diese App reicht aus, um den Verbraucher bei seinen Einkäufen zu führen. Einige verfallen jedoch in eine obsessive Kontrolllogik.

Kollaborative Basis und Einfachheit

Um Yuka zu verwenden, scannen Sie einfach den Barcode des Produkts, um die Informationen auf dem Bildschirm anzuzeigen:

  • Die Nährstoffqualität (Fette, Zucker usw.)
  • Die Zusatzstoffe (Farbstoffe, Konservierungsmittel etc.)

Ebenfalls aufgeführt sind mögliche Labels wie die des ökologischen Landbaus. Schauen Sie sich daher Coca Cola Zero Sugar für sein Yuka-Ranking an.

Diese drei Elemente werden mit 60, 30 bzw. 10 % in einer Endnote gewichtet, die nach einem Farbcode klassifiziert wird, der von Grün für ein gesundes Produkt bis Rot für Produkte von geringerer Qualität reicht.

Für alle diese wird eine Empfehlung für ähnliche Produkte besserer Qualität angezeigt. Nach dem Scan werden alle erkannten Elemente in zwei Kategorien eingeteilt: Qualitäten und Mängel, für einfach und unkompliziert. lesen.

Logo Yuka App

AliExpress PartnerNet

Yuka hat eine gewisse verspielte Seite, die schnell zum Vorschein kommt. Zu wissen, was auf dem Teller ist, wird für viele Verbraucher zur Priorität, die mit dieser Anwendung mit ihrem farbenfrohen und raffinierten Design ihr Glück finden sollten.

Salz zu salzig

Yuka hat eine gewisse verspielte Seite, die schnell zum Vorschein kommt. Zu wissen, was auf dem Teller ist, wird für viele Verbraucher zu einer Priorität, die mit dieser Anwendung mit ihrem farbenfrohen und raffinierten Design ihr Glück finden sollten.

Außerdem sorgen einige Scans für überraschende Entdeckungen. In der Getränkeabteilung ist Contrex-Mineralwasser mit einer hellgrünen Kontrollleuchte „Ausgezeichnet, 100/100“ mit nur einer Anzeige ausgestattet: 0 g Salz.

Coca-Cola erhält ohne wirkliche Überraschung die Punktzahl 0/100, radikal. Richten Sie die Gewürze aus: Das Meersalz La Baleine sammelt ein „mittelmäßiges“ orangefarbenes Licht, die Note geht auf 42/100 zurück, weil das Salz … zu salzig ist! Moment der Verlegenheit durch die Feststellung „Vorhandensein zweifelhafter Zusatzstoffe“, ohne weitere Klärung.

Intermarche

Die französische Supermarktkette Intermarché sagte, sie werde bis Ende 2020 140 Lebensmittelzusatzstoffe entfernen und dabei 900 Lebensmittelrezepte ändern.

Sie werden die beliebte Telefonanwendung Yuka verwenden, die von 11 Millionen Menschen in Frankreich verwendet wird, um Produkte zu scannen und herauszufinden, welche Zusatzstoffe darin enthalten sind.

Tatsächlich sagt Yuka, dass laut einer Wirkungsstudie, die sie mit 230.000 Benutzern durchgeführt haben, mindestens 95 % seiner Benutzer aufgehört haben, Produkte mit umstrittenen Zusatzstoffen zu kaufen.

Yuka Food history scaled

Fazit

Manchmal kann man auch sündigen. Es überrascht nicht, dass eine disruptive Art von Gamification Sie für Essgewohnheiten sensibilisiert. In vielen Geschäften sieht man plötzlich Leute, die Barcodes scannen, das Produkt noch dazu zurück ins Regal stellen und ein anderes probieren.

Daher gibt es bei SeventyOne daher nur selten Zweifel Paprikachips…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SeventyOne

SeventyOne. Disruption and transformation are the only constants in this world. Hence, as the seasons’ change, simultaneously do business models, moreover at the same time, groundbreaking disruptive innovations appear. Hence, under those circumstances, you can get disruptive innovations the way you like them, and in contrast, something outside your authority alters everything unexpectedly, like a virus. Therefore, be ready.

Recent Posts