EN DE

GTranslate Test

Share on Facebook
Facebook
Teilen auf Google
Google+
Teilen auf Twitter
Twitter
Bei LinkedIn teilen
LinkedIn
Überprüfung des GTranslate-Plug-ins
Lesezeit: 4 Minuten

Automatisierte Website-Übersetzung

Durch Zufall sind wir auf GTranslate gestoßen, um unsere Website seventyone.ch in anderen Sprachen anzubieten. Das Ergebnis in Verbindung mit Suchmaschinen ist phänomenal. Eine Website professionell übersetzen zu lassen, braucht Zeit und kostet viel Geld. Mit dieser disruptiven Innovation ist es nun für jeden Websitebesitzer und Blogger möglich, seine Leserschaft für wenig Geld und im Handumdrehen zu erweitern.

Es ist lange her, dass man es sich leisten konnte, einen Blog in nur einer Landessprache zu schreiben. Viele Blogger möchten auch ein internationales Publikum haben. Dies ist jedoch in der Regel mit einem hohen Aufwand verbunden. Dieser Wunsch führt oft zu der Frage, ob ein Plugin auch automatische Übersetzungen ermöglicht. Maschinelle Übersetzung ist zeitaufwändig und teuer. Aber wie nützlich sind die neuen Plugins für die automatische Übersetzung? 

Mehrsprachige Website-Lösung

Top-Übersetzungslösungen

Während unserer Evaluierung haben wir WPML, Weglot und GTranslate überprüft. Während die ersten beiden Anbieter schon lange auf dem Markt sind und derzeit von vielen Webmastern genutzt werden, hat uns GTranslate sofort durch ihre unkomplizierte Handhabung überzeugt.

GTranslate - Ein genauer Blick

Das Plugin GTranslate funktioniert im ersten Schritt (Freemium) genauso wie der Google Language Translator mit dem gleichen Ergebnis. Die Übersetzung ist daher etwas ungenau, da keine künstliche Intelligenz verwendet wird und Deepl einen wesentlich harmonischeren Textinhalt liefert. Die anfängliche Euphorie war also schnell verflogen, da ein Besucher einen solchen Text nicht lesen würde. Wir sollten jedoch erwähnen, dass dieser Dienst in 103-Sprachen verfügbar ist. Unschlagbares Angebot.

Mehrsprachige Website-Lösung

Freemium, daher die leistungsstarke kostenpflichtige Version

Trotzdem kann GTranslate mehr. Die kostenpflichtige Version ab rund 60 USD ist es in jeder Hinsicht wert. Sie können sofort erkennen, dass es einen signifikanten Unterschied zwischen freier und neuronaler Translation gibt. Wenn Wörter oder Ausdrücke jedoch immer noch falsch übersetzt werden, ist es mühelos, manuelle Richtlinien direkt auf der GTranslate-Website einzugeben und ein äußerst zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Wenn das Ergebnis jedoch einer Gegenprüfung unterzogen werden muss, bietet GTranslate auch einen professionellen Übersetzer an.

Disruptive Entwicklungen and change are the only constants in this world. As the seasons’ change, simultaneously do business models, and at the same time, new disruptive innovations appear. Under those circumstances, you can get disruptive innovations the way you like them, and in contrast, something outside your authority changes everything unexpectedly. So be ready.</>
Disruptive Innovationen und Veränderungen sind die einzigen Konstanten auf dieser Welt. Wenn sich die Jahreszeiten ändern, entstehen gleichzeitig Geschäftsmodelle und gleichzeitig neue disruptive Innovationen. Unter diesen Umständen können Sie disruptive Innovationen erhalten, wie Sie sie mögen, und im Gegensatz dazu ändert etwas außerhalb Ihrer Befugnisse alles unerwartet. Also sei bereit.

SEO und automatisierte Übersetzungen

Obwohl die kostenlose Version nicht SEO-freundlich ist, bietet die kostenpflichtige Version von GTranslate einige hervorragende Möglichkeiten, die Site in verschiedenen Sprachen bei Google Search Console zu registrieren, je nach Budget.

  • Eine vollständig indizierbare Site
  • URL-Slug-Übersetzung
  • Metadaten-Übersetzung
  • Schema.org Mikrodaten-Übersetzung

Übersetzungsgeschwindigkeit

Um die Übersetzungsgeschwindigkeit zu verlangsamen, werden alle Übersetzungen direkt auf dem GTranslate-Server gespeichert. Diese Lösung ermöglicht es GTranslate, selbst zu lernen und dem Website-Betreiber weitere Informationen zur Verfügung zu stellen.

Preise für Übersetzungslösungen

Natürlich, und wir haben bereits erwähnt, bietet GTranslate eine kostenlose Version an. Dieses Angebot ist für den ersten Blick in Ordnung, aber mit einem kleinen Upgrade macht es Spaß. Bei SeventyOne.ch haben wir uns für die „Custom“-Version (zweisprachig) entschieden, die ca. USD 60 pro Jahr kostet. Wir werden jedoch beim nächsten Mal eine neue Website für einen Kunden lancieren und wahrscheinlich die Start-up-Version verwenden, da wir diese Website in 4 Sprachen präsentieren.

Fazit

Das GTranslate-Plugin macht Spaß. Es kann die etablierten Lösungen wie Weglot und WPML problemlos aufnehmen. Wir haben uns für die kostenpflichtige Version entschieden und haben damit innerhalb kurzer Zeit viele neue Besucher und Follower erreicht. Unser Blog wird zwar auf Englisch geschrieben, aber die Website hat eine Schweizer Domain. Wir haben viele Besucher aus dem deutschsprachigen Raum.

Beste Plugins 2019 hier.

Homepage GTranslate.io

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

SeventyOne

SeventyOne. Disruptiv und Transformation sind die einzigen Konstanten auf dieser Welt. Wenn sich die Jahreszeiten ändern, erscheinen gleichzeitig Geschäftsmodelle und gleichzeitig bahnbrechende disruptive Innovationen. Unter diesen Umständen können Sie störende Innovationen erhalten, wie Sie sie mögen, und im Gegensatz dazu verändert etwas außerhalb Ihrer Autorität alles unerwartet, wie ein Virus. Sei also bereit.

Neueste Einträge