EN DE
SeventyOne

SeventyOne

Disruptive Innovations Blog

Wichtig: Alle Produkt- und Firmennamen sind Warenzeichen ™ oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Inhaber. Ihre Verwendung impliziert keine Zugehörigkeit zu oder Billigung durch sie.

Covidien-19

Share on Facebook
Teilen auf Google
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen
Lesezeit: 5 Minuten

Coronavirus-Krankheit

Vor allem war es eine schwere Entscheidung, den Covid-19 hierher zu bringen. In den letzten Jahren gab es jedoch nichts Störenderes als dieses Virus. Daher sind Fledermäuse, die vermutete Quelle der neuen Infektionskrankheit Covid-19, ein reines Reservoir für Viren. Vor einem Jahr warnten Wissenschaftler aus Wuhan, China, vor einer neuen Infektion.

Benennung

Im Februar gab die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den offiziellen Namen für das neue Coronavirus bekannt: Covid-19.

Bei der Wahl von Covid-19 als Name der Krankheit haben die Eponyme der WHO darauf geachtet, dass der Ausbruch nicht mit China oder der Stadt Wuhan in Verbindung gebracht wird, in der die Krankheit erstmals identifiziert wurde. Obwohl in der Vergangenheit Herkunftsorte zur Bestimmung neuer Viren verwendet wurden, wurde ein solcher Namensvetter nun als abwertend angesehen. Covid-19 steht für Corona Virus Disease 19.

NOT-

Pandemie der Coronavirus-Krankheit (Covid-19)

Jetzt mehr erfahren hier lesen.

Anfang

Die Fähigkeit von Fledermäusen, sehr lange Strecken zurückzulegen, spielt wahrscheinlich eine entscheidende Rolle bei der Übertragung solcher Mikroben. In China ist das Infektionsrisiko beim Menschen besonders hoch. Einerseits beherbergen die in China heimischen Fledermäuse unzählige Varianten dieser Art von Viren, andererseits leben sie in der Nähe von Menschen und ihren Nutztieren. Im Dezember 2019 erschien das neuartige Coronavirus erstmals in der Provinz Wuhan Hubei in China. Bevor das Coronavirus erstmals in der chinesischen Stadt Wuhan entdeckt wurde, waren der Erreger und die daraus resultierende Krankheit Covid-19 unbekannt. Entsprechend schwierig war es daher zu beurteilen, wie gefährlich das neuartige Virus ist.Da einige der Kranken zuvor auf einem Tiermarkt in Wuhan gearbeitet hatten, könnten sie sich die Krankheit von einem Tier zugezogen haben. Es war jedoch nicht möglich, für alle Patienten einen Zusammenhang mit der Nachfrage herzustellen.

Der Ausbruch

Nachdem der erste Fall gemeldet worden war, traten langsam Berichte über weitere Infektionen auf. Im März entwickelte sich dieses Informationsrauschen zum täglichen Thema Nummer 1. Chinas aggressive Maßnahmen verlangsamten das Coronavirus zu Hause, aber es war bereits zu spät. Aufgrund der Feierlichkeiten rund um das chinesische Neujahr verbreitete sich das Virus explosionsartig, zuerst in Asien und dann in Europa.

Warum verbreitete es sich so schnell? In der Tat ist die beste Erklärung für diese schnelle Ausbreitung, dass Tröpfchen das Virus durch Husten oder Niesen übertragen. Wenn diese mit Viren beladenen Tröpfchen einer infizierten Person die Nase, die Augen oder den Mund einer anderen Person erreichen, können sie die Krankheit verbreiten.

Italien - das Coronavirus-Zentrum in Europa

Aber warum ist gerade Norditalien in Europa so stark von der Ausbreitung betroffen? Ebenso führen hier die Spuren nach China.

Darüber hinaus begann in Italien die Verbreitung des Coronavirus in der Provinz Lodi, nur wenige Kilometer von Mailand entfernt. Daher gibt es für viele italienische Medien einen Grund dafür: „Pronto Moda“. Dieses Schlagwort bezieht sich auf die Herstellung angeblich italienischer Produkte, die in Italien von Chinesen und unter chinesischen Bedingungen hergestellt werden.

Im Jahr 2000 kam eine große Anzahl chinesischer Unternehmer in traditionelle Regionen der Textilindustrie. Daher stellten Lieferanten in Familienbesitz in Prato feine Stoffe für Luxusmarken her. Um Beispiele wie Versace und Armani zu nennen.

Interessanterweise stellte die Fluggesellschaft Cathay Pacific die Flüge nach Italien rechtzeitig nach China ein, während andere Länder in Europa weiterhin bedient wurden. Wir sind uns daher nicht so sicher, ob die Patient 0-Theorie aus Deutschland richtig sein kann.

Schweiz, Österreich - Covid-19

Aufgrund der Nähe zu Italien und den vielen grenzüberschreitenden Pendlern ist auch die Schweiz stark betroffen. Die österreichische Regierung reagierte dagegen etwas schneller und schloss die Grenzen sehr schnell.

Bumerangeffekt

Darüber hinaus waren asiatische Länder betroffen, die das Virus vorübergehend isolieren konnten, da die Europäer weiterhin nach Asien reisen und das Virus zurückbringen konnten.

0
Corona-Fälle

Mehr als fünf Millionen Infizierte

Schließlich infizierte das Virus, das Covid-19 verursacht, seit seinem Auftreten bald mehr als 3,000,000 Menschen. (Mindestens 340,000 sind gestorben. Daher sind dies nur die bestätigten Fälle. Möglicherweise gab es noch viele weitere, und wir wissen es einfach nicht.

Influenza-Grippe oder Korona - was gefährlicher ist

Zunächst ist es derzeit nicht möglich, eine klare, noch schlüssigere Antwort zu geben. Daher wird mit den Influenza-Wellen jedes Jahr geschätzt, dass 1 bis 5 Todesfälle pro 1,000 infizierten Menschen oder 0.1 bis 0.5 Prozent auftreten. Erstens gibt es sehr unterschiedliche Zahlen zum Anteil der Menschen, die vom Coronavirus betroffen sind. Und daran sterben.

Zweitens variiert die Sterblichkeitsrate je nach Land und Datenquelle zwischen 0.2 und 7 Prozent, dh zwischen 2 und 70 pro 1,000 Infizierten. Infolgedessen ist die Sterblichkeitsrate in Italien, Spanien oder Frankreich erheblich höher als in Deutschland.

Verschwörungstheorien

Zu Beginn dieses Kapitels ein Kommentar: Daher kann manchmal nur erraten werden, wie viele Menschen krank geworden sind oder sogar gestorben sind - weil die chinesische Regierung die Informationen nicht genau herumwirft. Auch wenn es keinen Grund zur Panik gibt, lässt dies natürlich Raum für Spekulationen und wilde Verschwörungstheorien. Jeder hat jedoch Angst, und daher werden viele Witze und Scherze mit verschiedenen Boten verbreitet, einschließlich Threema.

Forschungszentrum Wuhan

Zwei chinesische Wissenschaftler glauben an die Möglichkeit, dass ein Labor im Zentrum von Wuhan den Ausbruch des Coronavirus auslöste. Zwei chinesische Wissenschaftler berichteten dies auf dem Forschungsportal ResearchGate. Dem Bericht zufolge werden Viren in Fledermäusen nur etwa 300 Meter vom Fischgroßhandelsmarkt entfernt untersucht, auf dem die ersten Fälle der Infektion aufgetreten sind. Das Rätsel ist, dass der Text der Wissenschaftler wieder von der Website verschwunden ist. Gleichzeitig kündigte das chinesische Forschungsministerium höhere Standards für die Arbeit mit Viren in Laboratorien an.

Bill Gates

Darüber hinaus haben einige merkwürdige Verschwörungstheorien auch den Milliardär Bill Gates ins Rampenlicht gerückt. Grund dafür ist, dass das British Pirbright Institute Patente auf das Coronavirus besitzt. Die Bill and Melina Gates Foundation unterstützt dieses Institut.

5G

Schließlich ist Corona die göttliche Strafe für die menschliche Sünde. Daher ist Corona das Ergebnis zu vieler 5G-Handytürme. Darüber hinaus war Wuhan eine der ersten Städte der Welt, die ultraschnelles 5G-Internet nutzte.

Wir werden wahrscheinlich nie die Wahrheit herausfinden und hoffen, dass diese Pandemie so schnell wie möglich eingedämmt werden kann.

Fazit

Wie ich am Anfang sagte - wir wollten nicht über diesen Virus schreiben. Trotzdem wird es in den nächsten Jahren der größte Störer sein. Daher wird das Home Office einziehen und zum neuen Standard werden. Daher stehen viele „neue Arbeitsweisen“ kurz vor der Entwicklung.

Trotzdem hoffen wir, dass diese Pandemie, die die Bewohner dieser Welt in Atem hält, bald endet. Selbst wenn ein Pharmaunternehmen tatsächlich eine Lösung für das Coronavirus findet, werden mehr Viren auftreten. Dieser Umstand ist unvermeidlich und hat im Moment nichts mit den Fledermäusen oder China zu tun.

Deshalb fordern wir alle unsere Leser auf: Bitte bleiben Sie zu Hause, befolgen Sie die Anweisungen Ihres örtlichen Gesundheitsdienstes - bis es vorbei ist und schauen Sie zu Netflix.

  • Sehr störend, man hört Greta Thunberg nicht mehr, die Klimawerte verbesserten sich plötzlich.
  • extrem gefährlich, Börsenkollaps

Wichtig: Alle Produkt- und Firmennamen sind Warenzeichen ™ oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Inhaber. Ihre Verwendung impliziert keine Zugehörigkeit zu oder Billigung durch sie.

Abonniere unseren Newsletter

Jeder Beitrag in Ihrem Posteingang. Niemals Spam. Versprechen.

AliExpress Promotions
SeventyOne AliExpress

Mehr Innovation zu entdecken

Bild Pexels

Pexels Pixabay Unsplash

Lesezeit: 6 Minuten Kostenlose Fotos Pexels, Pixabay und Unsplash sind eine harte Konkurrenz zu den bezahlten Fotos von den beliebtesten Websites wie iStockphoto.com

Weiterlesen »
Covid-19 Coronavirus

Covidien-19

Lesezeit: 5 Minuten Coronavirus-Krankheit Vor allem war es eine schwierige Entscheidung, den Covid-19 hierher zu bringen. In den letzten Jahren gab es jedoch nichts

Weiterlesen »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

SE-Ranking